Discussion:
Das Gesundheitssystem im Clinch der Homöopathen
(zu alt für eine Antwort)
w***@web.de
2015-11-15 17:32:53 UTC
Permalink
http://daz-forum.org/fw-das-gesundheitssystem-im-clinch-der-homoeopathen/
somebody
2015-12-08 11:44:34 UTC
Permalink
Post by w***@web.de
http://daz-forum.org/fw-das-gesundheitssystem-im-clinch-der-homoeopathen/
Das Gesundheitssystem befindet sich im Clinch der Chemieindustrie.
Homöopathen würden das System drastisch entlasten, weil ihre Arzneimittel
spottbillig sind.
Der Habakuk
2015-12-08 12:14:58 UTC
Permalink
Am Tue, 8 Dec 2015 03:44:34 -0800 (PST)
Am Sonntag, 15. November 2015 18:32:54 UTC+1 schrieb
Post by w***@web.de
http://daz-forum.org/fw-das-gesundheitssystem-im-clinch-der-homoeopathen/
Das Gesundheitssystem befindet sich im Clinch der Chemieindustrie.
Homöopathen würden das System drastisch entlasten, weil ihre
Arzneimittel spottbillig sind.
Naja, dafür daß nix anderes drin ist als Milchzucker ..
Und dafür, daß es nur Placebos sind ...

Btw.: dicke verdienen die Homöopathen mit dem langen Erstgespräch und
der Repertorisierung.

Ich hab mal in google eingegeben: homöopathisches erstgespräch
repertorisierung kosten

Und die erste fundstelle angeklickt (Ich will für die Dame keine
werbung machen, daher ohne link:

"
Kosten

Je nach Tarif erstatten private Krankenkassen einen Teil der
Behandlungskosten oder sogar sämtliche Kosten. Auch für gesetzlich
Versicherte besteht die Möglichkeit, über eine Zusatzversicherung den
Großteil erstattet zu bekommen. Die Behandlung rechne ich nach
Zeitaufwand ab. Im Folgenden ein paar Anhaltspunkte für Sie:

Kosten der homöopathischen Behandlung:
• Erwachsene: Erstgespräch (ca. 2-3h), Repertorisation und
Mittelverordnung 140-160 EURO
• Säuglinge, Kinder und Jugendliche: Erstgespräch (ca.1-2,5h),
Repertorisation und Mittelverordnung 80 -140 EURO
• Folgegespräche: je nach Zeitaufwand; pro Stunde 40 – 50 EURO
• Telefonische Gespräche: je nach Zeitaufwand 3,50 – 40 EURO

Kosten der Bachblütenbehandlung:
• Erstgespräch (2-3 h) und Bachblütenverordnung 80-120 EURO
• Folgegespräche: je nach Zeitaufwand; pro Stunde 40- 50 EURO

Kosten für Unterstützung von spezifischen Fragestellungen:
• Raucherentwöhnung: je nach Zeitaufwand; pro Stunde 50 EURO
• Gewichtsreduktion: je nach Zeitaufwand; pro Stunde 50 EURO
• Prüfungsvorbereitung: je nach Zeitaufwand; pro Stunde 50 EURO"

Nicht, daß das nun besonders preiswert wäre.

Es ist eher eine Psychotherapie für Arme (im Geiste), ähnlich wie die
Astrologie: Nutzlos bis schädlich und vom Stundensatz vergleichbar. und
es kann jeder Kurpfuscher, jeder Heilpraktiker oder jede ehemalige
Nagelstudiobesitzerin (ab jetzt Astrologin!) anbieten. Einfach so.

Und jaja, die Heilpraktikerprüfung ... als ob da was zum Thema
vermittelt werden würde. Wird ja eigentlich nur oberflächlich
abgecheckt, ob einer nicht 'eine Gefährung für die Volksgesundheit'
darstellt.

Homöopathie und Bachblüten ... Wie doof muß man eigentlich sein, um
sowas an sich ranzulassen?
--
"Ich sehe zb, dass die Sonne im Winter immer kleiner wird, weil die
Erde ihr zu kalt ist, aber irgendwie weiß ich das anders."
Dr. Horst Leps versucht vergeblich, einen klaren Gedanken zu fassen.
Loading...