Discussion:
Siebenjähriger stirbt, weil Eltern auf Homöopathie statt Antibiotika setzen
Add Reply
Der Habakuk.
2017-05-30 16:19:56 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Siebenjähriger stirbt, weil Eltern auf Homöopathie statt Antibiotika setzen

Schon seit Jahren verzichten die Eltern des kleinen Francesco darauf,
ihrem Sohn Antibiotika zu geben. Stattdessen setzen sie auf Homöopathie
- mit fatalen Folgen: Der Siebenjährige starb an einer profanen
Mittelohrentzündung.

Eine Mittelohrentzündung ist eigentlich keine große Sache. Klar,
unangenehm, aber mit der richtigen Behandlung nach kurzer Zeit auch
wieder verschwunden. Üblicherweise verschreiben Ärzte bei einer etwas
hartnäckigeren Infektion Antibiotika, doch die Eltern des siebenjährigen
Francesco aus dem ostitalienischen Städtchen Cagli wollten ihrem Kind
auf keinen Fall Antibiotika geben, sondern setzten stattdessen auf eine
homöopathische Therapie. Nun ist Francesco tot.
Der Arzt hat den Eltern noch Hoffnung gemacht

Seit seinem dritten Lebensjahr bekommt der Kleine nach Willen seiner
Eltern keine Antibiotika mehr, offenbar wurde eine frühere
Mittelohrentzündung homöopathisch behandelt, berichten italienische
Medien. Weil die Infektion dadurch aber nicht geheilt worden sei, habe
sie sich ausgebreitet und letztlich zu Francescos Hirntod geführt. Noch
kurz vorher soll der behandelnde Arzt den Eltern Hoffnung gemacht und
gesagt haben, dass der Junge bald wieder gesund sein werde. Den
Berichten zufolge will eine oder einer von Francescos Großeltern jetzt
den Arzt sowie die Eltern verklagen." (Stern)

Gegen Dummheit helfen auch keine Gerichte!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2017-05-30 16:54:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
Gegen Dummheit helfen auch keine Gerichte!
Keine Pillen, keine Gerichte, keine Gesetze...

Aber mit Zwangsbehandlungen machst Du die Gesellschaft kaputt. Reicht
Dir der jetzige Zustand nicht? Lieber ein paar tote Kinder.


ct
Pantagruel
2017-05-30 17:53:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Gegen Dummheit helfen auch keine Gerichte!
Keine Pillen, keine Gerichte, keine Gesetze...
Aber mit Zwangsbehandlungen machst Du die Gesellschaft kaputt.
Was denn für eine _Gesellschaft_?? Hat es bisher nicht gegeben.
Das realexistierende Kollektiv wäre
"volksgemeinschaftlich angesengtes Gewusel der Marktmonaden"
zu nennen.
Ist aber zu lang.
Post by Carsten Thumulla
Reicht Dir der jetzige Zustand nicht? Lieber ein paar tote Kinder.
Leute mit einem derartigen Homöopathie-Flitz haben auch anderweitig
nicht alle Latten am Zaun, sind also virtuell gemeingefährlich.
Carsten Thumulla
2017-05-30 18:08:51 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Pantagruel
Post by Carsten Thumulla
Reicht Dir der jetzige Zustand nicht? Lieber ein paar tote Kinder.
Leute mit einem derartigen Homöopathie-Flitz haben auch anderweitig
nicht alle Latten am Zaun, sind also virtuell gemeingefährlich.
Das stimmt. Aber wer soll die Richtung bestimmen? Die, die jetzt dran
sind haben doch nur noch kaputte Latten am Zaun. Lieber viele kleine
Idioten, die kleine Probleme machen, als dieses Dreckspack, das wieder
die ganze Gesellschaft versenkt.


ct
Fritz
2017-05-31 13:51:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
als dieses Dreckspack, das wieder die ganze Gesellschaft versenkt.
Darin findest du dich wohl wieder!
--
Fritz
Usenet Akronyme auf Alpenländisch:
PLUMPS = PLONK (im österreichischen Dialekt)
Hierconf(s) ~ DHDDDODH = do hockn de do de oiweu do hockn
Jojo
2018-07-28 17:16:03 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Arme Kinder, kann man da nur immer wieder sagen! :(
Leider fallen zu viele immer wieder auf Öko Scharlatane herein und die Leidtragenden sind die Kinder.
Mittlerweile gibt es dadurch in Deutschland wieder Krankheiten, die eigentlich als ausgerottet galten.

Denken hilft...
Jojo
2018-07-28 17:20:17 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Alternativ und Natürliche Medizin hat natürlich ihre Daseinsberechtigung, sollte aber nicht für sich in Anspruch nehmen, die einzig gültige Wahrheit zu sein.
Extremismus ist immer eine Form von Idiotie, ganz egal in welchen Themengebiet!
Der gesunde Mix machts und da hilft Gehirn einschalten viel!

Erika Cieśla
2017-05-30 18:30:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
(…) Lieber ein paar tote Kinder.
Was für ein perverses Arschloch bist DU denn!?
Siegfrid Breuer
2017-05-30 20:13:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Cieśla
Was für ein perverses Arschloch bist DU denn!?
Schnatterliese, kannste bitte nochmal das mit dem Persoenlich-Werden
erklaeren, und warum Du das so ungehoerig findest und strikt ablehnst?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
[Schnatterliese Erika Ciesla froent ihrem hinterfotzigen Naturell
Post by Erika Cieśla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
Loading...