Discussion:
Homöopathie ist ein Netzwerk von Betrugen, die sich gegenseitig decken bzw sich gegenseitig hebeln.
(zu alt für eine Antwort)
Happy Oyster
2016-02-25 19:02:52 UTC
Permalink
Raw Message
Homöopathie ist ein Netzwerk von Betrugen, die sich gegenseitig decken
bzw sich gegenseitig hebeln.


http://ariplex.com/folia/archives/1416.htm

[*quote*]
---------------------------------------------------

Homöopathie ist ein Netzwerk von Betrugen, die sich gegenseitig decken
bzw sich gegenseitig hebeln.
Saturday 20 February 2016 @ 4:38 pm

Homöopathie ist ein Netzwerk von Betrugen, die sich gegenseitig decken
bzw sich gegenseitig hebeln.

“Homöopathie: Das Rätsel der “Erstverschlimmerung” gelöst”
http://ariplex.com/folia/archives/565.htm

“Homöopathie: Die “Potenzierung” ist entlarvt als ein
Hütchenspielertrick”
http://ariplex.com/folia/archives/570.htm

“Homöopathie ist nichts anderes als Trickbetrug und organisierte
Kriminalität und Korruption”
http://ariplex.com/folia/archives/585.htm

“Beweisstück der Anklage: Auszug aus dem Homöopathischen Arzneibuch”
http://ariplex.com/folia/archives/643.htm

“Beweisstück der Anklage: das Homöopathische Arzneibuch”
http://ariplex.com/folia/archives/647.htm

“Homöopathie ist kein Placebo!”
http://ariplex.com/folia/archives/1350.htm

Die Behauptung “In Homöopathie ist nichts drin” ist grundfalsch. 2012
wurde von den deutschen homöopathika-Herstellern mit
“Komplexhomöopathie” mehr als die Hälfte des Umsatzes von 453 Mio Euro
gemacht.

Bei “Komplexhomöopathie” wird durchaus unverdünnte Rohtinktur
eingesetzt. Von Verdünnung oder gar Potenzierung kann also keine Rede
sein.

Homöopathie ist Betrug, und nichts als Betrug, mit dem im Größtmaßstab
(siehe die Umsätze) die Bevölkerung um Milliarden gebracht wird, denn
die Kosten der Homöopathika sind nur ein Bruchteil der insgesamt
angerichteten wirtschaftlichen Schäden. Von den gesundheitlichen Schäden
einmal abgesehen, denn die Konditionierung in Schmerz ist Folter, und
die medizinische Mangelversorgung ist noch ein Verbrechen obendrauf.

---------------------------------------------------
[*/quote*]
--
Homöopathie ist nichts als Hütchenspielerbetrug und organisierte Kriminalität
http://ariplex.com/folia/archives/565.htm http://ariplex.com/folia/archives/570.htm
http://ariplex.com/folia/archives/585.htm http://ariplex.com/folia/archives/643.htm
http://ariplex.com/folia/archives/647.htm
wegzeiger
2016-02-28 12:30:54 UTC
Permalink
Raw Message
Am 25.02.2016 um 20:02 schrieb Happy Oyster:
(....)

Wer, wie der von mir mit "lüttje Büxenschieter" benannte Mitposter einen
angesehenen Autor medizinkritischer Bücher (Jörg Blech) wegen des Namens
dessen Werke verächtlich macht, hat sich total ins Abseits begeben. Es
zeigt, dass er keine anderen Argumente mehr hat. Ein eigener Beitrag,
bereits seit langem versprochen, fehlt hier nach wie vor. Wenn er mal
einen Link zu einem Artikel einstellt und danach gefragt wird, wie er
selber zum Inhalt stünde, nichts darauf antwortet, demaskiert sich
selbst, wie das kein anderer könnte.

Hermann
-wegzeiger-
--
"wegzeiger" ist nicht einfach nur ein nick - siehe:
www.hermanns-wegbeschreibung.de
w***@web.de
2016-02-28 13:24:18 UTC
Permalink
Raw Message
X-No-archive: Yes
Post by wegzeiger
Wer, wie der von mir mit "lüttje Büxenschieter" benannte Mitposter einen
angesehenen Autor medizinkritischer Bücher (Jörg Blech) wegen des Namens
dessen Werke verächtlich macht, hat sich total ins Abseits begeben.
Schon erstaunlich, wie schnell du selbst dich trotz der verdammt kurzen Beine deiner Lügen ins Abseits begibst. Daß diese Äußerung über den Autor namens Blech nicht von mir stammt, habe ich dir bereits mehrfach mitgeteilt, und m.W. hast du das auch schon mal anerkannt. Aber um andere mangels eigener Argumente durch persönliche Angriffe herabzusetzen, dafür sind dem Wegschisser auch die primivsten Lügen nicht zu schade.
Post by wegzeiger
Ich kann mich nicht erinnern, mich zu irgendeinem Posting, in welchem
die (mir nicht bekannten) Bücher Jörg Blechs erwähnt wurden, geäußert
zu haben. Dagegen hat sich der nicht mir identische Peter Zeller über
den Namen des Autors mokiert.
Diese Runde geht an dich: Die entsprechende Datei scheine ich
gelöscht
zu haben, kann also meine Behauptung nicht belegen. Aus dem
Gedächtnis
heraus war ich aber fest davon überzeugt.
Daher entschuldige ich mich - in diesem Punkt - in aller Form bei
dir.
Hermann
-wegzeiger-" (27.04.2009)"
Post by wegzeiger
Stimmt Peter, lese einfach mal: "Heillose Medizin" von Jörg Blech
wegzeiger
Der Inhalt des Buches ist durch den Namen des Autors hinreichend
beschrieben.
p
Billiger geht es nicht! BAH!
wegzeiger"
(23.11.2005)"

Später hast du dich versucht, damit herauszuwinden, daß du etwas gefunden hast, das deine Lüge "indirekt belegt" (wobei du natürlich nicht geschrieben hast, was das nu sei) und daß das Nicht-Auffinden meiner Äußerung zum Autor Blech keineswegs bedeute, daß du nicht recht hättest.

Und NEIN, lieber Wegscheißer und lieber Hendrik, all dies ist NICHT auf meinem Rechner gespeichert, sondern für jedermann zugänglich nachzuvollziehen. Deine Lügen haben schon keine kurzen Beine mehr, sondern kommen auf verdammt wackligen Krücken daher.
Happy Oyster
2016-03-06 15:50:00 UTC
Permalink
Raw Message
On Sun, 28 Feb 2016 13:30:54 +0100, wegzeiger
Post by wegzeiger
(....)
Wer, wie der von mir mit "lüttje Büxenschieter" benannte Mitposter einen
angesehenen Autor medizinkritischer Bücher (Jörg Blech) wegen des Namens
dessen Werke verächtlich macht, hat sich total ins Abseits begeben. Es
zeigt, dass er keine anderen Argumente mehr hat. Ein eigener Beitrag,
bereits seit langem versprochen, fehlt hier nach wie vor. Wenn er mal
einen Link zu einem Artikel einstellt und danach gefragt wird, wie er
selber zum Inhalt stünde, nichts darauf antwortet, demaskiert sich
selbst, wie das kein anderer könnte.
Hermann
-wegzeiger-
Was soll dieser Unfug?
--
Homöopathie ist nichts als Hütchenspielerbetrug und organisierte Kriminalität
http://ariplex.com/folia/archives/565.htm http://ariplex.com/folia/archives/570.htm
http://ariplex.com/folia/archives/585.htm http://ariplex.com/folia/archives/643.htm
http://ariplex.com/folia/archives/647.htm
Loading...